Workshop: Systematischer Stressabbau: Leistungsfähigkeit erhalten - Burnout vorbeugen

15.-17. Oktober 2024 | | jeweils 13:00 Uhr - 17:00 Uhr | |  Beratungsraum, Schwaansche Straße 2-5, 18055 Rostock

Wie kann ich dauerhaft Erschöpfung vermeiden?
Der Themen-Workshop bietet mit einem systematischen Ansatz umsetzbare, individuelle Herangehensweisen an systemische und persönliche Verursacher von Stress.
Gearbeitet wird mit Unterstützung von Impulsvideos, Gruppenarbeitsphasen und Individueller Reflexion.
Die StressCoaches leiten abwechselnd Kursinhalte oder stehen als Ansprechpartner für persönliche Aspekte zur Verfügung.
Im Zentrum des Workshops steht die individuelle Anpassung von Tools und deren Integration in den Alltag. Nur so kann eine nachhaltige Wirkung erzielt werden. Dabei werden immer wieder drei Aspekte beleuchtet: Arbeitswelt, private Umgebung und innere Bewertung.
Am Ende des Themen-Workshops haben die Teilnehmer eine Übersicht über Ihre Stressoren, Tools mit denen Sie diese bearbeiten können und eine Roadmap, wie diese in machbaren Schritten umgesetzt werden
Die Tools können auch außerhalb des Themenworkshops z.B. für Kolleg_innen genutzt werden.

Inhalte

  • Tankmodell: Grundlagen von Stress verstehen
  • Kobe-Methode: Lösungen finden mit Kollegen
  • Selbstvorwürfe stoppen
  • Spiralmodell: Anzeichen von Ermüdung und Burnout erkennen
  • Ziele finden: Ein Hebel zur Veränderung
  • Ressourcen gezielt nutzen
  • Abgrenzung und Grenzen setzen
  • Arbeitsorganisation: Belastung und Erholung planen
  • Bewusstes Abschalten: Stress lösen, wenn es stressig ist
  • Bewertungen ändern

Hinweis
Dieses Workshop-Angebot gilt ausschließlich für Beschäftigte der Universität Rostock und wird von URgesund finanziert.
Die Teilnahmezahl ist auf 25 Plätze begrenzt.

Kosten
0€, kostenfrei für Beschäftigte der Universität Rostock

Umsetzung
Torsten Dederky und Mirco Leinweber (Referenten)
organisiert durch S32 Hochschuldidaktik der Universität Rostock || hochschuldidaktikuni-rostockde

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie hier auf der Seite der Hochschuldidaktik der Universität Rostock.

Anmeldung
über das Onlineformular.


Back